Eröffnung Schnarchenweiler Tagebuch III

Der Provider dieses Blogs ist seit Tagen unter schwerem Beschuß durch DDoS-Angriffe. Irgendein mißgünstiger Zeitgenosse oder eine Gruppe böser Buben und/oder Mädels bombardiert die Blogsport-Server mit Datenmüll, um sie an die Grenze ihrer Leistungsfähigkeit und in die totale Erschöpfung zu treiben.

Eine Zeitlang habe ich mir das geduldig angeschaut, aber als ich mit steigender Heftigkeit der Attacken seit Dienstag abend keine weiteren Posts erstellen konnte, habe ich bei einem anderen Provider das Schnarchenweiler Tagebuch III eröffnet und dann lange und geduldig probiert, hier noch diesen letzten Eintrag zu hinterlassen, damit Ihr wisst, wo es weitergeht. Ich hoffe, ich habe bei wordpress.com mehr Glück. Dieses Blog hat gerade mal neun Monate „gehalten“, wobei man der Gerechtigkeit halber sagen muß, der Provider blogsport.de kann nichts für die DDoS-Attacke. Insofern wünsche ich dem Blogsport-Team alles Gute für die Zukunft.

So, bitte hier entlangkraxeln, dies ist der Pfad, der aus der Kriegszone herausführt. See you ;-)





Counter